Vorträge zur Leseförderung

Für Eltern von Kindern im Kindergarten- und Schulalter, Lehrer und Erzieher

Für Kindergarten-Eltern

Beziehungen aufbauen durch Vorlesen

Lesen ist die Grundvoraussetzung für eine optimale emotionale und sprachliche Kindesentwicklung.

Für Grundschul-Eltern

Lesefreude fördern durch Vorlesen

Wecken Sie Neugierde und Freude an Geschichten und am selber Lesen!

Für Grundschul-Eltern

Lesen – das Bildungssprungbrett

Erfahren Sie, wie sich Lesen auf die Bildungsbiografie Ihres Kindes auswirkt.

Holen Sie einen Vortrag auch an Ihre Schule oder Ihren Kindergarten

Senden Sie mir eine Nachricht, besprechen wir die Details:

Kontakt

Weiterbildung für Lehrer und Lesepaten

Weiterbildungsreihe für Lehrer & Schulungen für Lesepaten

Interessiert an einer Weiterbildung? Fragen Sie mich nach den nächsten Terminen.

Leseclub & kreatives Schreiben

“Wer mitreden will, muss nur mitmachen.”

Fördern Sie die Lesekompetenz Ihrer Schüler mit einem Leseclub oder einem Workshop!

Senden Sie mir eine Nachricht, besprechen wir die Details:

Kontakt

Schreibwettbewerbe für Kinder

Schreib deine eigene Geschichte und werde zum Autor! Schreiben macht Spaß! Aber wie schön ist es erst, wenn deine Geschichte auch in einem Buch abgedruckt wird. Um das Schreiben und Lesen zu fördern veranstalten wir in regelmäßigen Abständen Schreibwettbewerbe, bei denen Ihr alleine aber auch als ganze Schulklassen dazu eingeladen seid Eure Geschichten, Rezepte oder Lieblingsspiele bei uns einzureichen. Die schönsten Texte werden in einer Anthologie von uns veröffentlicht.

Nach Vereinbarung

Buchprojekt mit der Schulklasse
  • Liebe Lehrer*innen, der Literaturkreisel unterstützt Euch beim Erstellen eurer individuellen Schreibprojekte. Anleitungen, Rezepte, Erzählungen, Bildergeschichten, Gedichte und vieles mehr, drucken wir gerne für Euch als persönliches Klassenprojekt in Buchform. Wendet Euch bei Interesse bitte direkt an uns.

Einsendeschluss 30. November 2021

Im Weltall
  • Juckt es dich auch unter den Fingernägeln, wenn es um den Weltraum geht? Und wolltest du schon immer mal über das Leben im Weltall schreiben? Dann freuen wir uns über deine Geschichte in unserer Ausschreibung, in der es um Geschichten aus dem Weltall geht. Eure Texte dürfen in der Gegenwart spielen und natürlich in der Zukunft. Sie dürfen das Leben auf der Erde und das im All verbinden oder auch ausschließlich irgendwo im gigantischen Kosmos spielen. Natürlich machen wir Euch keine Vorgabe hinsichtlich der Textsorte. Wir freuen und auf Krimis, Science Fiction Texte, Träume, Reiseberichte und jegliche weitere Form von Erzählungen.
  • Bitte schreibe Deinen Text auf dem PC und schicke ihn uns als Word- oder rtf-Dokument. Über Bilder, die du zu deinen Geschichten malst, freuen wir uns riesig. Bitte schicke sie uns als Scan (kein Foto!!) mit einer Bildauflösung von 300 dpi.
  • Lade Dir die Teilnahmebedinungen (Link zum PDF) herunter, lies sie Dir aufmerksam durch und lass ihn von Deinen Eltern unterschreiben. Gemeinsam mit Deinem Text sendest Du diese an uns.
  • Reiche Deine Geschichte bitte per E-Mail ein, drücke dazu hier:

Schreibwettbewerbe 2021/22

Themen und Termine
  • Im Weltall, 30. November
  • Meine Lieblingsrezepte, 31. Dezember
  • Bastelideen rund ums Jahr, 15. Februar
  • Pferde- und Indianergeschichten, 31. März
  • Garten-, Feld- und Waldgeschichten, 30. April
  • Meine Welt in Reimen, 31. Mai
  • Von Zwergen, Feen und Elfen, 30. Juni

Aktuelle und kommende Bücher

Die Siegergeschichten unserer Schreibwettbewerbe werden in Sammelbänden (Anthologien) veröffentlicht


Tiergeschichten

von Kindern für Kinder

Taschenbuch, 104 Seiten: Jetzt überall erhältlich, wo es Bücher gibt!


Im Weltall

Intergalaktische Erzählungen

Vorankündigung: Taschenbuch, 120 Seiten


Detektivgeschichten

von Kindern für Kinder

Vorankündigung: Taschenbuch, ca. 120 Seiten

11%

besonders lese­kompetent
11 % der deutschen Schüler:innen zählen laut PISA-Lesekompetenztests zu den besonders leistungsstarken Schülern.

Nur 3%

der sozio­ökonomisch Benach­teiligten
Nur 3 % der sozioökonomisch benach­teiligten Schüler:innen in Deutschland erwiesen sich beim Lesekompetenztest als besonders leistungsstark.

6000000+

Analphabeten
Über 12 % der erwerbsfähigen Bevölkerung können in Deutschland nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben.

60%

bildungs­fern
Über 60 % der Menschen mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben besitzen keinen oder einen niedrigen Schulabschluss.

Über mich

Leseförderung, kreatives Schreiben und Weiterbildungen

Laura Müller M.A.

Mein Name ist Laura Müller, ich bin Germanistin M.A., Referentin für Lesemotivation & Leseförderung und Lerntherapeutin. Seit mehreren Jahren arbeite ich mit Kindern, Eltern und Lehrern zusammen und unterstütze den Prozess des Lesenlernens durch Weiterbildungen, Vorträge, Schreibkurse für Kinder und individuelle Lerntherapie.

Meine eigene Leidenschaft für das Lesen und Schreiben möchte ich an Kinder und Jugendlichen weitergeben und sie so mit Freude und Neugier an das Lesen heranführen. Denn:

“Lesen ist die Grundvoraussetzung für ein selbstständiges Leben und öffnet die Tür zu einer Welt voller Geheimnisse und Überraschungen. Außerdem fördert es die sprachliche und emotionale Kindesentwicklung von klein auf. Bereits Vorlesen schafft Beziehung, die uns ein ganzes Leben lang begleitet.”

Interessiert? Ob Weiterbildungen, Vorträge, kreatives Schreiben oder Schreibwettbewerbe…

Kontakt

Interessiert? Ob Leseförderung, Kreatives Schreiben oder Lerntherapie, ich freue mich über Ihre Nachricht!

Anschrift

Blütenstraße 5a, 82140 Olching

Telefon

+49 152 22771856